Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft Wiesloch
Naturheilkundliche  Praxisgemeinschaft  Wiesloch

Bioresonanz

Ganzheitliche Diagnostik und Therapie

 

 

Die Bioresonanztherapie ist ein Verfahren der biologischen Ganzheitsmedizin und hat heute einen festen Platz in der naturheilkundlichen Praxis.

 

Sie arbeitet mit körpereigenen Schwingungen (Frequenzen) des Patienten.

Aus der Biophysik wissen wir, dass die chemischen Abläufe des Körpers von einem elektromagnetischen Energiefeld gesteuert oder begleitet werden.

 

Diese Energien sind messbar und  sowohl diagnostisch als auch therapeutisch nutzbar.

 

So wie das Frequenzspektrum der Sonnenstrahlen den Körper und die Haut aktiviert, so kann die Bioresonanztherapie die Selbstheilungskräfte anregen und somit  die  körpereigenen Regulationsmechanismen wieder in Gang bringen.

Belastende Faktoren wie chronische Entzündungsherde,psychischer Stress, klimatische oder geografische, elektromagnetische Einflüsse,Allergene,Schwermetalle, Toxine,Medikamente/ Impfungen verursachen sogenannte "Störfrequenzen und belasten so unsere normalen physiologischen Zellfrequenzen.

 

Wenn im Körper einen Schädigung des Milleus eintritt z.B.  Übersäuerung durch Fehlernährung,Stress,Schadstoffbelastungen u.v.m. gelangt der Körper aus seiner Regulationsfähigkeit. Das Gleichgewicht ist gestört.

Nun wird er anfällig für weitere Belastungen wie : Vieren,Bakterien,Pilze, Schwermetalle u.s.w.

Die natürlichen Steuerungsvorgänge des Körpers werden gestört.(Stoffwechsel,Verdauung,Hormone,Wachstum,Abwehr)

Symptome und Krankheiten können entstehen.

 

In der Bioresonanzanalyse können Entstehungsstadien funktioneller Erkrankungen schon früh erkannt  und mittels der Schwingungsmedizin gezielt therapiert werden.

 

Das Ziel einer Bioresonanzanalyse und folgender Therapie ist es den Patienten in sein natürliches Regulationsvermögen zurückzuführen

Belastungen aufspüren und auszuleiten.

Störungen im Körper in stofflicher und energetischer Sicht zu beheben.

 

Anwendungsgebiete:

  • chronische Erkrankungen/ chronische Infekte
  • Hauterkrankungen z.B. Neurodermitis/ Ekzeme
  • Allergien wie Heuschnupfen, Nahrungsmittelallergien
  • Unverträglichkeiten / Lactose / Gluten/ Fructose...
  • Erschöpfungssyndrom, chronische Müdigkeit
  • Asthma Bronchiale / chr. Bronchitis.
  • orthopädische Beschwerden, Arthrosen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen,Verspannungen, Kieferbeschwerden...
  • Schmerzzustände
  • Kopfschmerzen / Migräne/ Schwindel
  • Warzen
  • Schwermetallbelastungen/ Amalgambelastungen
  • Hormonelle Störungen / Beschwerden
  • u.v.m.

 

Vorteile dieser Methode:

  • Aufdecken versteckter Ursachen
  • Sanft und schmerzfrei ( gut für Kinder geeignet)
  • effektiv bei chronischen Erkrankungen
  • Ganzkörper Analyse
  • Förderung der Selbstheilung ohne zusätzlicheMedikamente möglich
  • Anwendbar für Mensch und Tier
  • bekannt und erfolgreich in der Unverträglichkeits und Allergie Behandlung
  • individueller Behandlungsansatz

 

 

Ich berate Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

 

 

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um ein wissenschaftlich/

schulmedizinisch anerkanntes/bewiesenes Verfahren handelt.

 

Termine

Neues Vortragsprogramm ab Herbst 2018:

 

Freitag  18.10.18

19:00-21:00 Uhr

 

Der Darm – als Schlüssel zur Gesundheit?

 

Nicole Lurz -  Heilpraktikerin

Ort: VHS südliche Bergstrasse

Anmeldung über VHS

 

Freitag  16.11.2018

19:00-21:00 Uhr

 

Migräne und Kopfschmerz - 

Gewitter im Kopf

 

Nicole Lurz -  Heilpraktikerin

Ort: VHS südliche Bergstrasse

Anmeldung über VHS 

 

Freitag, 30.11.18

19:00 - 21:00 Uhr

 

Autoimmunerkrankungen – Erkrankungen unserer Zeit?

- am Beispiel der Hashimoto Thyreoiditis


Nicole Lurz -  Heilpraktikerin

Ort: VHS südliche Bergstrasse

 

 

Freitag  18.01.2019

19:00-21:00 Uhr

 

Die Schilddrüse - die Diva unter den Organen

 

Nicole Lurz -  Heilpraktikerin

Ort: VHS südliche Bergstrasse

Anmeldung über VHS 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Lurz/Julia Gigl